Was tut Ihnen weh?

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 20:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung
Tel.: 0451 - 80 70 41 94
Alle Kassen

Parkplätze vor der Tür

Anfahrtsskizze >>

Atemwegserkrankungen

Die Lunge dient der Atmung des Menschen und damit dem Gasaustausch. Sie ermöglicht, dass sauerstoffhaltige Luft in den Körper gelangt und sauerstoffarme wieder abgegeben wird. Der Mensch nimmt Luft über die Nase oder  den Mund auf. Das Innere der Nase und der Luftröhre ist mit einer Schleimhaut ausgekleidet, die die eingeatmete Luft anfeuchtet, erwärmt und von Verschmutzungen reinigt.Atemwegserkrankungen gehören in Deutschland zu den häufigsten Erkrankungen. Im Gegensatz zu vielen anderen Erkrankungen treten sie nicht erst im höheren Alter auf, sondern oft schon im Kindesalter.

Die Atemwegserkrankungen werden eingeteilt in zwei große Gruppen.

Bei obstruktiven Erkrankungen besteht das Problem, dass der Patient die Luft nicht aus der Lunge heraus bekommt. Meist sind die Krankheitsbilder mit starkem abhusten von Sekret verbunden.

Bei restriktiven Erkrankungen kann der Patient die Luft nicht gut und tief einatmen kann. Daraus ergibt sich eine oberflächliche Atmung verbunden mit Sauerstoffmangel.

Ob Asthma, Mukoviszidose, COPD, chronische Bronchitis oder Pneumonie, das Feld dieser schweren Erkrankungen ist groß. Auch hier finden Sie in unserer Praxis die passende Therapie.

Schützen Sie Ihre Lunge und Ihr Herz-Kreislaufsystem!!!